HEIMAT.
eine sehnsucht.

Emotionales Schreiben für Frauen

was bedeutet heimat für dich?

Eine Erinnerung an längst vergangene Zeiten?
Ist Heimat für dich eine Landschaft, eine Sprache?
Oder sind es für dich die Menschen, die … Ja, die was eigentlich?

Gar nicht so leicht, HEIMAT in Worte zu fassen, oder?

Hast du Lust, es trotzdem zu tun?

FRAGE AN MICH SELBST

ist heimat das gegenteil von entfremdung?

heimat.
eine erinnerung.

Das Spiel mit Geschwistern, Freundinnen und Nachbarskindern. Der Geruch von nassem Asphalt nach Sommerregen. Der Hefezopf bei Oma, getunkt in Kakao. Die kratzige karierte Wolldecke. Das Gefühl von Alles-ist-gut.

heimat.
eine landschaft.

Eine äußere und eine innere.
Der Wald und die Bücher.
Die Weite des Himmels und die Sehnsucht in meinem Herzen.

heimat.
ein Mythos.

Nicht greifbar.
Doch immer herbeigewünscht.
Immer, wenn ich Heimweh habe.
Heimweh nach Vertrautem.
Heimweh nach dem Selbstverständlichen.
Heimweh nach dir.
Heimweh nach mir.

heimat.
eine SEHNSUCHT.

Heimat ist immer etwas Verlorenes, eine Sehnsucht, die sich nie erfüllen läßt.

EDGAR REITZ

und doch

wollen wir nicht müde werden, sie zu suchen.

mit stift und papier

machen wir uns auf den Weg.

wir folgen unserer sehnsucht.

Bist du mit dabei?

Wo gehörst du hin?
Was gehört zu dir?
Finde es heraus!

freitag, 10. februar 2023
18-21 uhr
online per zoom
39 €

HALLO, ICH BIN SUSANNE

Heimatlose und Heimatsuchende.
Coach und Kriegsenkelin.

Frauen in Bewegung zu bringen mit Stift und Papier, das ist meine große Leidenschaft.

Um dann mitzuerleben, wie sie berührt werden von ihren eigenen Worten und von denen der anderen.

Nur, was uns berührt, verwandelt uns.

FREI NACH C.G. JUNG

Leonore

Überraschende Ergebnisse. Einfach schön.

IN DER SCHREIBZEIT
HEIMAT. EINE SEHNSUCHt.

… bist du drei Stunden lang unterwegs mit anderen Frauen, die wie du neugierig sind und auf Spurensuche gehen wollen. Finde heraus, wo dein Zuhause in dir und deine Heimat in der Welt ist.

Du bist mit und ohne Schreib-Erfahrung gleichermaßen willkommen.

friderike

Wortspielereien, Entdeckungsreisen, 
spannende oder lustige Schreib-Aufgaben – ganz ohne den Druck, etwas Besonderes leisten zu müssen. 

GUNDI

Ich liebe das emotionale Schreiben, denn es ist eine Form des Teilens, die mich mit anderen verbindet und meinen Blick weitet.

Was macht das Emotionale Schreiben so besonders?

  • Die Worte fließen wie von selbst aus deinem Stift. Meine Schreibimpulse unterstützen dich dabei.
  • Du bist mit deinen Gefühlen nicht allein. Du teilst sie mit den anderen Frauen. 
  • Dabei passiert etwas mit dir in deinem Inneren, etwas Gutes.

WAS BEDEUTET HEIMAT FÜR DICH?

Geh mit uns auf die Suche!
Denn wer suchet, der findet: Erkenntnis, neue Perspektiven.
Vielleicht auch alte Gewissheiten im neuen Gewand.

Lass dich überraschen – von deinen eigenen Texten!

HEIMAT. EINE SEHNSUCHT.

FREITAG | 10. FEBRUAR 2023 | 10-18 UHR

39 €

>>> Die Anmeldefrist endet am Montag, 6. Februar 2023 <<<

BEVOR DU WEGKLICKST ...

Willst du interessante Infos erhalten rund ums Thema „Emotionales Schreiben“?

Dann trage dich ein für den Gemeinsam-Schreiben-Newsletter.

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter „Mailerlite“. In meiner Datenschutzerklärung  erfährst du mehr. Es können dich auch E-Mails zum Thema Kriegsenkel und emotionales Schreiben erreichen. Davon kannst du dich jederzeit mit einem Klick abmelden.